BMW E46 CSL Komplettumbau

Eingetragen bei: BMW, Fahrzeughersteller, News, Scope | 0

 

Heute habe ich das Vergnügen euch das Tracktool von unserem Kunden Rafael vorzustellen. Dieser hat es geschafft dem BMW E46 M3 in Form von über 700 PS Flügel zu verleihen. Die Idee für die Bestie kam ihm im Krankenhaus nach einem Autounfall.

 

BMW E46 M3 CSL Rafael
BMW E46 M3 CSL Rafael

 

Vor dem radikalen Umbau brachte der E46 M3 immerhin 343 PS auf die Waage. Mit Hilfe der Jungs von CDT Performance wurde so ziemlich alles überarbeitet. Die größte Neuerung dürfte wohl der Kompressor Umbau sein, durch welchen unter der Motorhaube nicht mehr viel an den ursprünglichen 3,2-Liter Sechszylinder erinnert. Hinzu kommen neue Schmiedekolben, Titanpleuel, eine Wasser-Methanoleinspritzung, ein großer Ölkühler, ein wassergekühlter Ladeluftkühler, ein überarbeiteter Ventiltrieb mit Titanfedern und eine erleichterte Kurbelwelle, welche bis zu 9.000 Umdrehungen/Minute ermöglicht.

 

 

Ein aus unserer Sicht entscheidender Faktor am Gesamtpaket des Fahrzeuges ist jedoch nicht nur der exorbitante Motorumbau, sondern ebenfalls die CSL-Optik. Verbaut wurden unter anderem die BMW E46 CSL Front, der CSL Heckdeckel und der CSL Diffusor.

Die Frontschürze verleiht dem E46 M3 im Handumdrehen sportlichen CSL Look und wurde von Rafael noch durch eine stattliche Frontlippe unterstützt. Die CSL Front ist aus GFK gefertigt und hat Frontsplitter aus Kohlefaser integriert. Die Kombination sorgt in Verbindung mit dem markanten Lüftungsgitter für absolute Sportlichkeit – am E46 Coupe, Cabrio oder M3!

 

 

Hier findest du die CSL Front

 

 

Der E46 Heckdeckel im CSL Style sorgt insbesondere durch den sogenannten „Bürzel“ für das gewisse Etwas am Heck. Auch wenn der Carbon GTS Heckflügel an Rafaels Maschine die in den Heckdeckel integrierte Abrisskante etwas in den Schatten stellt 😀

 

 

 

Der BMW E46 CSL Heckdeckel ist übrigens aus Carbon und GFK verfügbar, falls der Deckel sowieso in Wagenfarbe lackiert werden soll und nicht aus Leichtbaugründen montiert wird.

 

 

 

Ein weiteres Highlight am Heck des BMW ist der Diffusor in CSL-Optik. Diesen kombiniert Rafael mit einem geschlossenen Unterboden, sodass der Anpressdruck auf der Hinterachse um ein Vielfaches erhöht wird.

 

BMW E46 Carbon CSL Diffusor
BMW E46 Carbon CSL Diffusor

 

Wir haben lange gesucht, um einen E46 CSL Diffusor anbieten zu können, der in Sachen Qualität und Passgenauigkeit unseren Ansprüchen erfüllt. Jetzt haben wir ihn gefunden, und zwar von unserem Partner Alpha-N, der den Diffusor vollständig aus Kohlefaser in Deutschland fertigt.

 

 

Auch in punkto Sicherheit hat Rafael vorgesorgt. Im Innenraum ist eine Kombination aus dem Recaro Pole Position und den Sechspunktgurten von Sabelt montiert. Da ein Beifahrer nur den Mund aufmachen kann und zusätzliche Kilos ins Auto bringt, wird einfach komplett darauf verzichtet. Vollgetankt wiegt das Tracktool somit gerade einmal 1.350 KG. Das Lenkrad mit Handgasfunktion ist Rafael’s schwerem Unfall geschuldet, hindert ihn allerdings nicht daran neuen Bestzeiten hinterherzujagen. Unterstrichen wird der Innenraum durch die Installation des stattlichen Käfigs von Wichers.

 

 

 

Neben der ein oder anderen Runde auf dem Hockenheimring und einem Ausflug auf die L’ Anneau du Rhin in Biltzheim, Frankreich plant Rafael die Teilnahme beim Pikes Peak Hill Climb in Colorado, USA. Wir wünschen viel Erfolg und dürfen auf jede Menge neue Bilder gespannt sein!

An dieser Stelle auch ein Dankeschön an den K&K Autoverlag, speziell an die Jungs von TRACKTOOLS und den Fotografen Christopher Seifert für die Bereitstellung der Bilder und die Idee, Rafa’s E46 M3 genauer unter die Lupe zu nehmen!

 

PS: Vorsicht mit euren Lautsprechern bei dem folgenden Video!!!

Hinterlasse einen Kommentar